GV 2016 – Rückblick und Wahlen –

Zur diesjährigen Generalversammlung am 16.01.2016 traf sich das Blasorchester Nordenau/Oberkirchen e.V. im Bürgerhaus Niedersorpe. Pünktlich um 19.30 Uhr eröffnete der erste Vorsitzende Peter Simon die Versammlung und begrüßte die 44 anwesenden Vereinsmitglieder.

Auf der Tagesordnung stand neben dem Protokoll der letzten Generalversammlung und dem Bericht des Jugendwartes, der Geschäftsbericht 2015. Hierbei wurden nochmals die Höhepunkte des vergangenen Jahres genannt, wie das Schützenfest in Winterberg, die Mitgestaltung der 555 Jahresfeier des Landhotels Gasthof Schütte sowie der Schnadezug von Nordenau nach Westfeld im vergangenen Oktober. Anschließend folgte der Kassenbericht durch Daniel Belke. Dieser berichtete über einen zufrieden-stellenden und ausgeglichenen Kontostand.

Nach der Entlastung des Vorstandes standen Neuwahlen an. Zur Wahl stand das Amt des ersten Vorsitzenden. Hier wurde Peter Simon bestätigt und auf eigenen Wunsch für erstmal ein Jahr wiedergewählt. Ebenfalls stand die Vorstandbeisitzerin Victoria Grobe zur Wiederwahl. Nach einer einstimmigen Wahl übt sie ihr Amt weitere drei Jahre aus. Zudem freut sich der Verein über den Nachwuchsmusiker Philipp Himmelreich, welcher im letzten Jahr erfolgreich aus dem Jugendorchester in das Blasorchester wechselte.

Mit Ausblick auf einen gut gefüllten Terminkalender der kommenden Saison 2016, mit besonderer Aufmerksamkeit auf ein Frühlingskonzert am 19.03 in Oberkirchen, einem zweiten neuen Schützenfest in Helmeringhausen als Festmusik und einer Musikfahrt im Herbst, wurde die Versammlung um 23:40 Uhr geschlossen. Es folgte ein gemütliches Beisammensein.

IMG-20160117-WA0002

 

Wiedergewählt:
1.Vorsitzender – Peter Simon
Vorstandsbeisitzerin – Victoria Grobe

Das könnte Dich auch interessieren...